Cloud & Application Services

Ihre Herausforderung – Unsere Mission

Effizientes IT-Management und Kosteneinsparungen mit DVG Managed Services

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre IT-Probleme einfach an jemanden Externen delegieren, an jemanden, der sich routiniert um alles kümmert: von der Pflege Ihrer IT-Infrastruktur bis hin zum Monitoring Ihrer Daten. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Willkommen in der schönen neuen Welt der DVG Managed Cloud Services!

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie sich selbst um alles kümmern mussten. Denn wir bieten Ihnen verschiedene Arten von Cloud-Services wie Software-as-a-Service (SaaS), Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS) an. Damit ermöglichen wir es Ihren Nutzern, auf Anwendungen und Daten über das Internet zuzugreifen, statt sie auf lokalen Computern oder Servern zu speichern.

Ihr Vorteil: Mit unseren Managed Cloud Services können Sie die Kosten für Ihre IT-Infrastruktur und den Betrieb spürbar reduzieren, da die Ressourcen nur dann bereitgestellt werden, wenn Sie sie tatsächlich benötigen. Zudem lässt sich Ihre IT-Infrastruktur dank der hohen Skalierbarkeit unserer Cloud Services schnell und einfach an sich ändernde Geschäftsanforderungen anpassen.

Endlich ein reibungsloses Application Management, endlich mehr Klarheit, Struktur und weniger Ausfälle sowie Performance-Probleme: willkommen beim Managed Application Service von der DVG – die ultimative Lösung für ein reibungsloses Application Management!

Mit unseren Tools und Anwendungen läuft jetzt alles wie auf Autopilot. Denn wir denken zusammen mit Ihnen die gesamte Applikationslandschaft in Ihrem Unternehmen völlig neu. Dafür verfügen wir über innovative Technologien, die sich durch flexible Individualisierungen und eine hohe Performance auszeichnen. Auf dieser Basis definieren wir alle Prozesse Ihrer IT und die benötigten Application Services. Außerdem übernehmen wir die komplette Betriebsverantwortung – ganz im Gegensatz zu klassischen IT-Dienstleistern. Damit stellen wir Ihre Applikationslandschaft wunderbar einfach und herrlich unkompliziert auf. Eben ganz so, wie für uns die Digitalisierung sein sollte.

Ihr Vorteil: Sie können sich endlich wieder auf das konzentrieren, was wirklich zählt – Ihr Business.

Möchten Sie Ihre Software endlich in die Cloud bringen?

Bei uns sind Sie genau richtig! Wir helfen Ihnen, Ihre Anwendungen schnell und unkompliziert in die Cloud zu migrieren, damit Sie von den zahlreichen Vorteilen moderner Cloud-Technologien profitieren können.

Unser Team ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu entwickeln. Egal, ob Sie eine umfassende Cloud-Readiness-Analyse benötigen, eine reibungslose Migration Ihrer Systeme wünschen oder Ihre Anwendungen für optimale Leistung und Skalierbarkeit in der Cloud optimieren möchten – wir stehen Ihnen zur Seite.

Wir wissen, dass jeder Schritt in die Cloud einzigartig ist. Deshalb bieten wir Ihnen persönliche Betreuung und eine individuelle Herangehensweise an jedes Projekt. Unsere Experten verfügen über das nötige Fachwissen und die Erfahrung, um Ihre Software sicher und effizient in die Cloud zu bringen.

Sicherheit und Vertraulichkeit sind dabei für uns oberstes Gebot. Ihre Daten sind bei uns in besten Händen, und wir stellen sicher, dass alle Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Ihr Vorteil

100% Fokus auf ihr Business

Mit unseren Managed Cloud Services beheben Sie auf smarte Weise eine ganze Reihe an Pain Points Ihrer IT und können sich so konsequenter auf Ihre Kernkompetenzen und den Ausbau Ihres Business konzentrieren.

    • Hohe Kosteneinsparungen
      Unsere Managed Cloud Lösungen ermöglichen hohe Kosteneinsparungen, da Sie nicht mehr in teure IT-Infrastruktur und Ihr IT-Personal investieren müssen.
    • Viel Zeitersparnis
      Ein weiterer Vorteil der Managed Cloud Lösungen: die hohe Zeitersparnis, da Sie sich nicht mehr selbst um Verwaltung und Wartung der Cloud Umgebung kümmern brauchen und Ihre IT-Ressourcen zudem einfach skalierbar sind, um auch Nachfrageanstiege zu bewältigen.
    • Mehr Sicherheit
      Mit unseren Services profitieren Sie von einer höheren Sicherheit, da wir alle notwendigen Schutzmaßnahmen proaktiv ergreifen und Ihre IT-Infrastruktur permanent für Sie überwachen.
    • Bessere Verfügbarkeit
      Neben der höheren Sicherheit gewährleisten wir auch eine höhere Verfügbarkeiten, da wir mögliche Probleme schnell und effizient lösen.
    • Optimale Compliance
      Mit unseren Cloud Services unterstützen wir Sie bei der Erfüllung aller gesetzlichen und branchenspezifischen Compliance-Anforderungen.

    Unser Markenzeichen

    Private Shared Cloud!

    Bei unserer Private Shared Cloud  handelt es sich um eine Hybrid-Cloud, die eine Kombination aus Edge Cloud, Private Cloud und Public Cloud darstellt.
    Ihr Vorteil: sie vereint das Beste der drei Welten.

    • Mit unserer Private Shared Cloud lassen sich beispielsweise die Vorgaben datenschutzkritischer Anwendungen oder gesetzlich regulierter Unternehmen erfüllen, diese aber gleichzeitig mit der Flexibilität von öffentlich zugänglichen Cloud-Lösungen kombinieren.
    • Der Private Anteil verschafft Ihnen Zugang zu unseren nach ISO27001 zertifizierten Rechenzentren in Europa mit Stand in Deutschland oder den USA.
    • Per Cloud Connect werden die Komponenten und Funktionen der beiden Public Clouds AWS und Azure integriert.
    • Neben den klassischen virtualisierten Modellen (VM) bieten wir auf dem Edge-, Private- und Public-Teil die Möglichkeit zur Verwendung von Containern für Ihre Software.

    Unser Beitrag

    Maximale Leistung durch unsere Cloud & Application Services

    Unsere Managed Cloud ist ein Hands-off-Servicemodell. Ihre Mitarbeiter können dabei die Vorzüge der Cloud nutzen, ohne sich selbst das entsprechende Know-how aneignen zu müssen. Und im Gegensatz zu einem unverwalteten Cloud Service, bei dem Sie selbst für die Verwaltung und Pflege der IT-Infrastruktur verantwortlich sind, kümmern wir uns um alles.

    Wir übernehmen für Sie die Verwaltung und Wartung zuvor definierter Applications. Das Monitoring der Leistung, Durchführung von Updates und Wartungsarbeiten, Fehlerbehebung, Sicherheit und die Unterstützung bei der Nutzung der Anwendungen sind Bestandteile unseres Kriterienkataloges.

      Managed Hosting

      Hosting und Betrieb der Anwendungen

      Managed Operations

      Überwachung und Verwaltung der Anwendungen, einschließlich der Behebung von Störungen

      Managed Cloud Services

      Übertragung von Anwendungen in die Cloud und Überwachung des Cloud-Betriebs

      Managed Modernization

      Modernisierung bestehender Anwendungen zur Anpassung an neue Technologien und Anforderungen

      Managed Security

      Überwachung und Absicherung der Anwendungen gegen Cyberbedrohungen

      Managed Support

      Bereitstellung von technischem Support und Unterstützung für die Anwendungen

      Unser Vorgehen

      Schritt für Schritt zur perfekten Cloud und Application Lösung

      Unsere Cloud und Application Services zeichnen sich durch ein sorgfältig durchdachtes und methodisches Vorgehen aus, das von der ersten Planungsphase bis hin zur Umsetzung und kontinuierlichen Überwachung der Anwendungen reicht. Wir stellen sicher, dass jeder Schritt in unserem Prozess optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Geschäftsprozesse abgestimmt ist, um ein Höchstmaß an Effizienz, Sicherheit und Performance zu gewährleisten.

          Bedarfsanalyse

          Wir erstellen im ersten Schritt im Rahmen einer Bedarfsanalyse ein Anforderungsprofil, um die Anforderungen an die IT-Infrastruktur und die Cloud Services genau zu erfassen.

          Auswahl

          Aus allen unseren Services wählen Sie den Cloud-Service aus, der am besten zu Ihren Anforderungen passt.

          Einrichtung & Bereitstellung

          Wir richten anschließend die IT-Infrastruktur und Ihre gewählten Cloud-Services für Sie ein und stellen Ihnen diese bereit.

          Verwaltung

          Ab sofort übernehmen wir die Verwaltung und Wartung Ihrer IT-Infrastruktur sowie Ihrer Anwendungen. Dazu gehören das Monitoring von Leistung und Sicherheit, regelmäßige Updates, die Unterstützung Ihrer Mitarbeitenden bei der Nutzung, die Behebung von Problemen, die fortlaufende Analyse des Betriebs und die Erstellung transparenter Berichte über unsere Dienstleistungen.

          Support

          Wir liefern Ihnen den nötigen Support und schnelle Hilfe bei Problemen oder Fragen: 5×8 oder 24×7, per Ticketsystem oder Hotline – ganz wie Sie das wünschen.

          Wir stellen vor

          Unser Team für Ihre Anwendungen!

          Bei uns werden Sie bestens betreut werden. Deshalb stellen wir Ihnen ein Service Operation Team aus erfahrenen Fachleuten zur Seite, das aus unterschiedlichen Service Teams und dem Technical Management besteht. Geleitet wird jedes einzelne dieser Teams von einem Service Manager. So haben Sie nicht nur für jede Aufgabe immer die beste Manpower, sondern auch einen persönlichen Ansprechpartner, der sich vertrauensvoll um alles kümmert.

          Service Management

          Unser Service Manager überwacht, steuert und optimiert die betrieblichen Regelprozesse sowie die abgestimmten Schnittstellenprozesse und den 1st, 2nd oder 3rd Level Support. Zudem steht er Ihnen für Fragen rund um die Durchführung unserer Application Service Lösungen zur Verfügung.

          Supplier Management

          Der SMASER Supplier Manager ist für die Betreuung aller Zulieferer und Dienstleister zuständig, die unter unserer Verantwortung stehen und an Ihrem Projekt beteiligt sind.

          Service Desk

          Unser Service Desk ist die zentrale Anlaufstelle für all Ihre Service-Anfragen in Form von Incidents, Changes, Service Requests und Problems. Der Service Desk steht Ihnen 5×8 oder 24×7 per E-Mail oder Hotline zur Verfügung.

          Cloud und Infrastructure Management

          Das Infrastructure Management betreut die IT-Infrastruktur in hybriden Umgebungen von der Hardware bis hin zur VM Konfiguration – sowohl für On-Premise-Installationen wie auch für Cloud Infrastrukturen. Dazu zählen die Firewall- und Netzwerkinfrastruktur, der Hypervisor und die darunterliegende Systemhardware.

          Application Management

          Das Application Management kümmert sich um den stabilen und kundenoptimalen Betrieb vom Betriebssystem über die Middleware bis hin zur Application. Dazu zählen Healthchecks, Monitoring und Backup und Restore von einzelnen Dateien oder Applications-Elementen.

          DevOps

          Die DevOps bilden die Schnittstelle zwischen dem Technical Management und der Applications-Entwicklung. Sie entwickeln und testen die Deployment Pakete und rollen diese anschließend gemeinsam mit dem Application Management final in der produktiven Umgebung aus. In ihrer Verantwortung liegen darüber hinaus das Applications-Monitoring, das Testing und die Qualitätssicherung des kompletten Anwendungsbetriebes.

          Ihre entscheidung

          Cloud Services passgenau zu Ihren Wünschen!

          Individuell abgestimmt auf Ihren Bedarf erhalten Sie bei DVG immer die optimale Service-Lösung.

          Software-as-a-Service (SaaS)

          Für Anwendungen, die ganz einfach über das Internet zugänglich sind, bspw. E-Mail-Dienste, Office-Anwendungen und Kundenbeziehungsmanagement-Systeme.

          Infrastructure-as-a-Service (IaaS)

          stellt IT-Infrastrukturen wie Server, Speicher und Netzwerke via Internet bereit.

          Sonstige Service

          Bieten Ihnen ganz nach Ihren individuellen Wünschen an, beispielsweise Backup-as-a-Service (BaaS) oder Disaster-Recovery-as-a-Services (DRaaS).

          F.A.Q

          Wissenswertes

          Was ist ein Managed Cloud Service?

          Ein Managed Cloud Service ist eine Art von Cloud-Computing-Dienst, bei dem ein externer Anbieter (der Managed Service Provider, MSP) die IT-Infrastruktur, Anwendungen und Daten eines Unternehmens hostet und verwaltet. Dazu gehören die Bereitstellung, Überwachung, Wartung, Sicherheit und Optimierung der IT-Systeme. Der MSP übernimmt die Verantwortung für die IT-Infrastruktur und die darauf laufenden Anwendungen, während das Unternehmen sich auf seine Kernkompetenzen konzentrieren kann. Managed Cloud Services ermöglichen es Unternehmen, die Vorteile von Cloud-Computing zu nutzen, ohne die Ressourcen und das Know-how zur Verwaltung der IT-Infrastruktur aufzubringen.

          Warum sollten man sich für einen Managed Cloud Service entscheiden?

          Es gibt mehrere Gründe, warum Unternehmen sich für einen Managed Cloud Service entscheiden sollten:

          Kosteneinsparungen: Managed Cloud Services ermöglichen es Unternehmen, die Kosten für IT-Infrastruktur und -Betrieb zu reduzieren, da die Ressourcen nur dann bereitgestellt werden, wenn sie tatsächlich benötigt werden.

          Skalierbarkeit: Managed Cloud Services ermöglichen es Unternehmen, ihre IT-Infrastruktur schnell und einfach an die sich ändernden Geschäftsanforderungen anzupassen.

          Sicherheit: Managed Cloud Services bieten in der Regel erhöhte Sicherheitsfunktionen und -maßnahmen, um die Daten und Anwendungen des Unternehmens zu schützen.

          Zeitersparnis: Unternehmen können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und Zeit sparen, indem sie die Verwaltung und Wartung der IT-Infrastruktur an einen Managed Service Provider auslagern.

          Verfügbarkeit: Managed Cloud Services gewährleisten in der Regel hohe Verfügbarkeit und Performance der IT-Systeme und Anwendungen, da die MSPs diese rund um die Uhr überwachen und optimieren.

          Compliance: Managed Cloud Services erfüllen in der Regel die geltenden Compliance-Anforderungen und helfen Unternehmen, ihre gesetzlichen Pflichten zu erfüllen.

          Disaster Recovery: Einige Managed Cloud Services bieten auch Disaster-Recovery-Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, schnell auf Ausfälle oder Notfälle zu reagieren und ihre Daten und Anwendungen zu schützen.

          Welche Vorteile bietet ein Managed Cloud Service gegenüber einer Inhouse-IT-Infrastruktur?

          Ein Managed Cloud Service bietet im Vergleich zu einer Inhouse-IT-Infrastruktur mehrere Vorteile:

          Kosteneinsparungen: Managed Cloud Services ermöglichen es Unternehmen, die Kosten für IT-Infrastruktur und -Betrieb zu reduzieren, da die Ressourcen nur dann bereitgestellt werden, wenn sie tatsächlich benötigt werden.

          Skalierbarkeit: Managed Cloud Services ermöglichen es Unternehmen, ihre IT-Infrastruktur schnell und einfach an die sich ändernden Geschäftsanforderungen anzupassen.

          Flexibilität: Managed Cloud Services ermöglichen es Unternehmen, auf verschiedene Arten von Cloud-Computing-Modellen (Public, Private oder Hybrid) zugreifen und flexibel auf ihre Anforderungen reagieren zu können.

          Sicherheit: Managed Cloud Services bieten in der Regel erhöhte Sicherheitsfunktionen und -maßnahmen, um die Daten und Anwendungen des Unternehmens zu schützen.

          Zeitersparnis: Unternehmen können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und Zeit sparen, indem sie die Verwaltung und Wartung der IT-Infrastruktur an einen Managed Service Provider auslagern.

          Wie werden Sicherheitsanforderungen durch Managed Application Services erfüllt?

          Die Erfüllung von Sicherheitsanforderungen ist ein wichtiger Bestandteil von Managed Application Services. Hier sind einige Beispiele für Maßnahmen, die zur Erfüllung von Sicherheitsanforderungen beitragen können:

          Zugriffssteuerung: Es werden Zugriffsrechte für die Anwendungen und Daten festgelegt und überwacht, um unerwünschten Zugriff zu verhindern.

          Firewall: Es werden Firewall-Regeln implementiert, um den Datenverkehr zwischen internen und externen Netzwerken zu steuern und zu schützen.

          Verschlüsselung: Sensible Daten werden verschlüsselt, um sie vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

          Sicherheitspatches: Regelmäßige Sicherheitspatches und Aktualisierungen werden installiert, um bekannte Sicherheitslücken zu schließen.

          Compliance: Die Einhaltung von gesetzlichen und branchenspezifischen Compliance-Anforderungen wird überwacht und sichergestellt.

          Wie werden Updates und Wartungsarbeiten durch Application Services durchgeführt?

          Updates und Wartungsarbeiten sind wichtig, um die Verfügbarkeit, Sicherheit und Leistungsfähigkeit der Anwendungen sicherzustellen. Hier sind einige Beispiele für Vorgehensweisen, die von Managed Application Services Anbietern durchgeführt werden können:

          Regelmäßige Wartungszeiten: Updates und Wartungsarbeiten werden zu geplanten Zeiten durchgeführt, um die Auswirkungen auf die Verfügbarkeit der Anwendungen zu minimieren.

          Testumgebungen: Updates und Änderungen werden zuerst in einer Testumgebung ausprobiert, bevor sie in der Produktionsumgebung implementiert werden.

          Rollback-Option: Falls es nach der Implementierung von Updates oder Änderungen zu Problemen kommt, gibt es die Möglichkeit, auf einen früheren Zustand zurückzukehren.

          Benachrichtigungen: Kunden werden über geplante Wartungsarbeiten und Updates im Voraus benachrichtigt.

          Dokumentation: Alle durchgeführten Wartungsarbeiten und Updates werden dokumentiert und stehen zur Verfügung.

          Automatisierung: Wartungsarbeiten und Updates können durch Automatisierungsprozesse.

          Wie werden die Anwendungen skaliert, um sie an die Bedürfnisse des Unternehmens anzupassen?

          Skalierbarkeit ist ein wichtiger Aspekt von Managed Application Services, da es ermöglicht, die Kapazitäten der Anwendungen an die sich verändernden Bedürfnisse des Unternehmens anzupassen. Hier sind einige Beispiele für Vorgehensweisen, die von Managed Application Services Anbietern genutzt werden können, um die Skalierbarkeit der Anwendungen sicherzustellen:

          Cloud-basierte Anwendungen: Cloud-basierte Anwendungen ermöglichen es, die Kapazitäten schnell und einfach an die Bedürfnisse des Unternehmens anzupassen, indem man Ressourcen wie Speicherplatz, CPU und Arbeitsspeicher hinzufügt oder entfernt.

          Auto-Scaling: Auto-Scaling ist eine Technologie, die die Kapazitäten automatisch an die aktuelle Last anpasst.

          Containerisierung: Containerisierung ermöglicht es, Anwendungen in einzelne Komponenten zu unterteilen, die unabhängig voneinander skaliert werden können.

          Load-Balancing: Load-Balancing verteilt die Last auf mehrere Server, um die Skalierbarkeit und Verfügbarkeit der Anwendungen sicherzustellen.

          Kapazitätsplanung: Kapazitätsplanung ermöglicht es, die zukünftigen Bedürfnisse des Unternehmens vorherzusagen und die Kapazitäten im Voraus anzupassen.

          Welche Art von IT-Infrastruktur und Anwendungen können im Rahmen eines Managed Cloud Services gehostet werden?

          Im Rahmen eines Managed Cloud Services können verschiedene Arten von IT-Infrastruktur und Anwendungen gehostet werden, darunter:

          Virtualisierung: Virtuelle Maschinen und Desktops, die auf einer gemeinsamen Hardware-Infrastruktur laufen.

          Storage: Speicherlösungen wie SANs (Storage Area Networks) und NAS (Network-Attached Storage) für die Datenspeicherung und -sicherung.

          Backup und Disaster Recovery: Lösungen zur Datensicherung und Wiederherstellung im Falle eines Ausfalls oder Notfalls.

          Netzwerk: Netzwerk- und Sicherheitslösungen wie Firewalls, VPNs und Load Balancer.

          Cloud-native Anwendungen: Anwendungen, die für die Cloud entwickelt wurden und auf Cloud-Infrastrukturen ausgeführt werden, wie zum Beispiel PaaS (Platform as a Service) und SaaS (Software as a Service).

          Datenbanken: Datenbanken wie MySQL, SQL Server, Oracle, MongoDB, Cassandra, etc.

           

          Wie werden die Daten und Anwendungen im Rahmen eines Managed Cloud Services gesichert und geschützt?

          Im Rahmen eines Managed Cloud Services werden Daten und Anwendungen durch verschiedene Sicherheitsmaßnahmen geschützt und gesichert. Hierzu gehören beispielsweise:

          1. Verschlüsselung: Daten werden mithilfe von Verschlüsselungsalgorithmen geschützt, um sie vor unbefugtem Zugriff zu schützen.
          2. Zugriffskontrolle: Durch die Verwendung von Zugriffskontrollen wird sichergestellt, dass nur autorisierte Personen auf die Daten zugreifen können.
          3. Firewalls: Firewalls werden eingesetzt, um Netzwerke und Systeme vor unerwünschtem Datenverkehr und Angriffen zu schützen.
          4. Datensicherung und Wiederherstellung: Regelmäßige Datensicherungen stellen sicher, dass im Falle eines Datenverlustes eine schnelle Wiederherstellung möglich ist.
          5. Monitoring: Durch das Monitoring der Systeme und Anwendungen können mögliche Sicherheitsprobleme frühzeitig erkannt und behoben werden.
          6. Compliance: Durch die Einhaltung von gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften wird sichergestellt, dass sensible Daten geschützt werden.
          Welche Compliance-Anforderungen erfüllt ein Managed Cloud Service?

          Die Compliance-Anforderungen, die ein Managed Cloud Service erfüllen muss, hängen von der Art der Daten ab, die gespeichert und verarbeitet werden. Als seriöser Managed Cloud Service Anbieter erfüllen wir in der Regel jedoch folgende Compliance-Anforderungen:

          • Datenschutz: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) oder ähnliche Datenschutzgesetze stellen sicher, dass personenbezogene Daten angemessen gesichert und geschützt werden.
          • Sicherheitsstandards: Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um Daten und Systeme vor unerwünschtem Zugriff, Verlust oder Diebstahl zu schützen.
          • Zertifizierungen: Einige Compliance-Anforderungen erfordern, dass wir spezifische Zertifizierungen nachweisen; so sind wir auch ISO 27001 zertifiziert.
          • Geografische Anforderungen: In einigen Fällen müssen Daten in bestimmten Ländern oder Regionen gespeichert werden, um lokale Datenschutzgesetze einzuhalten.
          • Branchenspezifische Anforderungen: Einige Branchen, wie z.B. das Gesundheitswesen, haben spezifische Compliance-Anforderungen, die wir ebenso erfüllen.

          Als seriöser Managed Cloud Service Anbieter informieren wir unsere Kunden transparent über die Compliance-Anforderungen und Maßnahmen und stellen entsprechende Nachweise und Zertifikate bereit.

          Welche Anwendungen werden im Rahmen der Application Services unterstützt?

          Es hängt von dem Anbieter ab, welche Anwendungen unterstützt werden. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen und Dienstleistungen für spezielle Anwendungen oder Branchen an – ob Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), Human Resources Management (HRM), Business Intelligence (BI), Enterprise Resource Planning (ERP), Collaboration Tools (z.B. Microsoft Office 365, G Suite), Content Management Systems (CMS), Datenbanken (z.B. MySQL, Oracle) oder Web-Anwendungen – wir finden für jeden Kunden effiziente Lösungen.

          Wie wird die Verfügbarkeit der Anwendungen vom Application Service gewährleistet?

          Die genauen Maßnahmen zur Gewährleistung der Verfügbarkeit hängen von den Anforderungen des Kunden ab. Die Verfügbarkeit von Anwendungen, die von Managed Application Services betreut werden, kann durch verschiedene Maßnahmen gewährleistet werden:

          Redundanz: Durch die Verwendung von redundanter Hardware und Netzwerkelemente kann die Ausfallwahrscheinlichkeit verringert werden.

          Ausfallsicherheit: Die Anwendungen können so konfiguriert werden, dass sie auf mehreren Servern gleichzeitig ausgeführt werden, um Ausfälle zu minimieren.

          Backup und Wiederherstellung: Regelmäßige Backups der Anwendungen und Daten ermöglichen eine schnelle Wiederherstellung im Falle eines Ausfalls.

          Überwachung: Die Anwendungen und die zugehörigen Systeme werden überwacht, um frühzeitig potenzielle Probleme erkennen und beheben zu können.

          Maintenance: Regelmäßige Wartungsarbeiten und Aktualisierungen der Anwendungen und Systeme können dazu beitragen, die Verfügbarkeit zu erhöhen.

          SLA: Ein Service Level Agreement (SLA) kann die Verfügbarkeit der Anwendungen garantieren und die Anforderungen an die Verfügbarkeit festlegen.

          Welche Support- und Unterstützungsleistungen werden vom Application Service angeboten?

          Unser Managed Application Service bietet eine Vielzahl von Support- und Unterstützungsleistungen an, um sicherzustellen, dass die Anwendungen reibungslos funktionieren und Probleme schnell gelöst werden können:

          Remote-Support: Der Support erfolgt über das Internet oder Telefon.

          On-site-Support: Der Support erfolgt vor Ort beim Kunden.

          Ticket-System: Ein Ticket-System ermöglicht es Kunden, Probleme zu melden und deren Bearbeitungsstatus zu verfolgen.

          Knowledge-Base: Eine Knowledge-Base bietet Zugang zu Dokumentationen, Lösungen und Anleitungen zu häufig auftretenden.

          Kontakt

          Starten Sie Ihren digitalen Change!

          Effizienz, Agilität und Innovation – ich realisiere für Sie die Vorteile der Cloud. Egal, wo Sie auf Ihrer Cloud-Reise sind, ich begleite Sie bei Veränderungen und helfe Ihnen, in jeder Dimension Ihres Unternehmens schneller Wertsteigerung zu erreichen.

          Wie kann ich Ihnen helfen? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

          Manuel Schwarz

          Cloud & Application Manager, Digital Vision Group

          Datenschutz

          Ich willige ein personalisierte Informationen (Newsletter, Angebote, ...) zu erhalten. Kontaktiert werden möchte ich über: